STaH
  Projekt Zeta
 
"

Projekt Zeta-Motor

Am Anfang stand ein Motorenkit wo nichts wirklich passte und ordentlich bearbeitet war...

 



Ein wunderschöner Zylinderkopf oder...



Das Zeug lag lange im Regal bis wir uns entschlossen haben was draus zu machen Da die Buchse total fertig war und es auch keine Kolben mehr dafür gibt, haben wir das Ding umbuchsen, aufschweisen und bearbeiten lassen...





Aufgeschweist wurde von ZT Tuning! Auserdem wurde ein Steg zur Strömungsoptimierung jeweils in Ein und Auslass geschweist



Bearbeitet wurde von NOZ Racing..Über die Qualität der Arbeit braucht man nicht streiten und den Rest nicht erwähnen..







Dazu kam ein berechneter Zylinderkopf von SMU



Dann bastelten wir ein Spezialgetriebe (langer 1.Gang und verstärkter 2.Gang und Ziehkeil) und eine Spezialkurbelwelle (RZT SP 48 mit 90mm Pleul) kam zum Einsatz







Der Kolben ist ein 55mm Assokolben....
Dazu kam noch ein geradverzahnter Primärtrieb und ein 5 Lamellen Kupplung mit 1,8mm Tellerfeder...Befeuert wird das Gerät von einem 28mm Stage 6 Koso Vergaser


Dann wurde getüftelt, zusammengesteckt, wieder auseinander, weiter gefräßt und probiert und wieder zusammengebaut...


Es war eine lange Prozedur bis zum ersten Start! Insgesamt verging ca 1 Jahr, weil auch andere Projekte dazwischen kamen wie das 888 Minuten Rennen mit unserem StinkeEimer...



Es wurden noch einige Sachen selbst angefertigt wie Distanzplatte, Dichtungen, Ansaugbereich und Auspuff! Grund Gedanke ist wie meistens FORM FOLLOWS FUNCTION....







Das komplette Moped zu dem Motor wird später vorgestellt....

 

 

 

Bild: nach oben

 
  232197 Besucher (833839 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=